UNIC Fortbildungen für Lehrende zum Thema Virtual Exchange

Interkulturelles Lernen von Lehrenden ist ein wichtiger Aspekt bei der Internationalisierung der Hochschulbildung. UNIC-Fortbildungen konzentrieren sich auf die Methode ‚Virtual Exchange‘ und interkulturelles kooperatives Lehren und Lernen. Mit dem Ziel, unsere Lehrenden an allen Partnerhochschulen zu unterstützen, führen wir lokale Schulungen für jede Hochschule sowie Schulungen in international gemischten Lehrendengruppen durch.

Virtual Exchange ist ein Lern- und Lehrsetting, das kooperatives internationales und interkulturelles Lernen als regulären Teil von Studienprogrammen ermöglicht, d. h. in den regulären Lehrbetrieb an der eigenen Universität eingebettet ist. Er wird von interessierten Lehrenden in Absprache mit ihren Studienkoordinator:innen und/oder ihren Fakultäten durchgeführt. Virtual Exchange wird durch digitale Technologien unterstützt, die die Kommunikation und Zusammenarbeit von Menschen an geografisch unterschiedlichen Orten ermöglichen (O'Dowd, 2020, S. 478). Er basiert auf der gemeinsamen Gestaltung von Lern- und Lehrumgebungen durch zwei (oder mehr) Lehrkräfte von verschiedenen Universitäten. Virtual Exchange zielt darauf ab, Studierende verschiedener Universitäten bei der Diskussion spezifischer Themen, dem Austausch von Ideen und der gemeinsamen Erstellung eines Produkts und dessen Präsentation im Rahmen einer kollaborativen Zusammenarbeit zu unterstützen. Dazu gehört auch die Reflexion der Studierenden über ihre Erfahrungen in der interkulturellen Zusammenarbeit (Helm, 2018, S. 2; Baroni et al., 2019, S. 4). Ein Virtual Exchange kann sich über mehrere Wochen während des Semesters erstrecken (ca. zwischen 2 und 8 Sitzungen). Die Studierenden erwerben Leistungspunkte an ihrer Heimatuniversität, da sie an einem Kurs teilnehmen, der Teil ihres regulären Studienprogramms ist.  

Um Lehrende für die Herausforderungen und Chancen von Virtual Exchange zu sensibilisieren und zur Entwicklung interkultureller Kompetenzen beizutragen, bietet UNIC Schulungen für Lehrende an. 

Im Workshop "Einführung in Virtual Exchange" lernen Lehrende die Grundprinzipien von Virtual Exchange kennen und stellen erste Überlegungen an, wie sie diese Elemente in ihre eigene Unterrichtsgestaltung integrieren können. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Erstellung von Aufgaben für vergleichende Analysen und kollaboratives Lernen der Studierenden sowie auf der Unterstützung des interkulturellen Lernens der Studierenden. 

Im Workshop "Interkultureller Dialog" lernen Lehrende interkulturelles Co-Teaching und interkulturelles kooperatives Lernen in einer international gemischten Gruppe kennen. Die interkulturelle Begegnung der Lehrenden wird genutzt, um ihre eigenen Erfahrungen und Vorstellungen von interkultureller Zusammenarbeit zu reflektieren. 

Während des Workshops "Virtual Exchange konkret" arbeiten Lehrende in Form einer Anwendungswerkstatt an ihren eigenen Ideen, die sie in einer Kleingruppe präsentieren und diskutieren. Eine vorherige Teilnahme an der Einführung ist erforderlich. 


Termine: 

Einführung in Virtual Exchange 

Koç Universität in Istanbul: 26. Oktober 2021, 9:00-13:00 UTC+3 (Sprache: Englisch) 

Anmeldung: unic@ku.edu.tr 

Ruhr Universität Bochum: 04. November 2021, 9:00-13:00 UTC+1 (Sprache: Deutsch und Englisch) 

Anmeldung: hochschuldidaktik@rub.de 

Universität Zagreb: 12. & 19. November 2021, 9:00-12:00 UTC+1 (Sprache: Englisch) 

Anmeldung: unic@unizg.hr 

Universität Liège: 16. Februar 2022, 13:30-17:00 UTC+1 (Sprache: Französisch und Englisch) 


Interkultureller Dialog (international gemischte Gruppe) 

Alle Partner Universitäten: 17. März 2022, 9:00-13:00 UTC+1 (Sprache: Englisch) 

Anmeldung ab dem 1. Januar 2022 über https://fortbildungsportal.ruhr-uni-bochum.de/ 

Weitere Termine in Planung 



Virtual Exchange konkret 

Ruhr Universität Bochum: 31. März 2022, 9:00-11:00 UTC+1 (Sprache: Deutsch) 

Anmeldung ab dem 1. Januar 2022 über https://fortbildungsportal.ruhr-uni-bochum.de/ 

Weitere Termine in Planung 



Literatur 

Baroni, Alice; Dooly, Melinda; Garcés García, Pilar; Guth, Sarah; Hauck, Mirjam; Helm, Francesca et al. (2019): Executive summary – the key findings from the EVALUATE European policy experiment project on the impact of virtual exchange on initial teacher education. Voillans, France. 

Helm, Francesca (2018): Emerging identities in virtual exchange. Voillans, France: Research-publishing.net. 10.14705/rpnet.2018.25.9782490057191 

O'Dowd, Robert (2020): A transnational model of virtual exchange for global citizenship education. In: Lang. Teach. 53 (4), S. 477–490. DOI: 10.1017/S0261444819000077. 

Vacancy: UNIC Student Board

The UNIC team at EUR is searching for a student assistant (0,1 fte, 4 hours per week).

08 Sep 2021

Read more »

Only “One click away” – Winner Junko Tanaka reflects on the UNIC Creat...

“When you speak of diversity, you ‘know’ about diversity, of course”, smiles Junko Tanaka, a M...

28 Jul 2021

Read more »

UNIC startet Joint-Research-Programm: “UNIC 4 Engaged Research” (UNIC4...

UNIC unternimmt den nächsten Schritt, um in einer greifbaren europäischen Zusammenarbeit Forsc...

01 Sep 2021

Read more »